Directors‘ Fees in der österreichischen Abkommenspraxis – ist eine Trendwende in Sicht?

DBAVwGH Ra 2019/15/0095 vom 10. Mai 2021   In der globalisierten Welt sind grenzüberschreitende Vorgänge mittlerweile eher die Regel als die Ausnahme. Während der Coronapandemie hat sich die Reisetätigkeit zwar weltweit reduziert, dennoch sind HR- und Steuerabteilungen mit grenzüberschreitenden Themenstellungen mehr denn je konfrontiert.  Zu steuerlichen Hürden kann es insbesondere dann kommen, wenn Dienstnehmer und […]

weiterlesen