COVID-19-bedingter Dienstfreistellungsanspruch für Risikogruppen (Stand: 13.5.2020)

Zum Schutz bestimmter Dienstnehmer vor einer Ansteckung mit COVID-19 anlässlich ihrer beruflichen Tätigkeit wurde mit § 735 ASVG ein Entgeltfortzahlungsanspruch für bestimmte gefährdete Risikogruppen geschaffen. Sofern ein Dienstnehmer dem Dienstgeber ein entsprechendes COVID-19-Risiko-Attest vorlegt, hat dieser Dienstnehmer Anspruch auf Freistellung von der Arbeit unter Fortzahlung des Entgelts. Der Dienstgeber hat in diesem Fall Anspruch auf […]

weiterlesen

Update: Kurzarbeit und Arbeitszeit (Stand 5.5.2020)

1. Kurzarbeit ist die vorübergehende Herabsetzung der Normalarbeitszeit und des Arbeitsentgelts wegen wirtschaftlicher Schwierigkeiten. Personalkosten sollen vorübergehend gesenkt werden, gleichzeitig sollen die Beschäftigten gehalten werden. Die Arbeitnehmer/innen verringern ihre Arbeitszeit um 10 bis 90 % und erhalten dennoch fast ihr gesamtes bisherigen Entgelt. Der Arbeitgeber erhält vom Arbeitsmarktservice (AMS) eine Beihilfe, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt […]

weiterlesen

Covid-19 Kurzarbeit: Arbeitszeitaufzeichungen und Abrechnung mit dem AMS

Über 100.000 Betriebe haben zur Überbrückung der aktuellen Krisensituation Anträge auf Covid-19 Kurzarbeit gestellt. Für die Abrechnung der Förderung mit dem AMS sind Arbeitszeitaufzeichnungen und die Ermittlung der Ausfallstunden Voraussetzung. Bestehende Zeiterfassungssysteme rasch fit für die Anforderungen der Kurzarbeitsabrechnung zu machen ist für Unternehmen eine Herausforderung.   Aufbau der Abrechnung mit dem AMS: Für die […]

weiterlesen

Wieder zurück in den Büroalltag?

Wir leben in einer beispiellosen Zeit, voller Unsicherheit und neuen Risiken. Dabei wird versucht, mit vielen neuen Maßnahmen in unser tägliches Leben einzugreifen. So ist zum Beispiel soziale Distanzierung ein Begriff und eine Handlung, die die meisten von uns noch nicht erlebt haben mit erheblichen Auswirkungen auf die Durchführung der allermeisten Arbeitstätigkeiten. Von Politikern wie […]

weiterlesen

COVID-19: Konsultationsvereinbarung Österreich-Deutschland zu grenzüberschreitenden Mitarbeitereinsätzen vom 15.4.2020

Am 16.4.2020 hat das österreichische BMF eine zwischen Österreich und Deutschland abgeschlossene Konsultationsvereinbarung veröffentlicht (Erlass vom 15.4.2020, 2020-0.239.636, BMF-AV Nr. 55/2020). Ziel der Vereinbarung ist es das Ausmaß der persönlichen Belastungen für alle zwischen Österreich und Deutschland grenzüberschreitend tätigen Arbeitnehmer in Zeiten von COVID-19 möglichst gering zu halten. Die Konsultationsvereinbarung ist am 15.4.2020 in Kraft […]

weiterlesen

HR Transformation auf Distanz – wie die Cloud Implementierung auch aus der Ferne gelingt

Die letzten Wochen unter COVID-19 haben virtuelle Zusammenarbeit nicht nur forciert, sondern von einem auf den anderen Tag unbedingt notwendig gemacht und gezeigt, dass diese in vielen Bereichen sehr erfolgreich gelingen kann. Dennoch gibt es gerade bei der Initiierung und Durchführung von größeren Projektvorhaben, wie beispielsweise HR Transformationsprojekten, eine Skepsis, diese zielgerichtet auf virtuellem Wege […]

weiterlesen

Globale Studie: Die Top-Prioritäten der Global Mobility Manager und die Zukunft von Entsendungen

Die rasante Entwicklung des COVID-19-Ausbruchs, die massiven Eingriffe in das Geschäftsleben und die neue Art der Zusammenarbeit beeinflussen auch die Anforderungen an die Global Mobility-Teams und die entsendeten Mitarbeiter/innen weltweit. Um Antworten auf die aktuellen Fragen zu finden und besser zu verstehen, wie Unternehmen im Hinblick auf ihre mobilen Mitarbeiter/innen auf diese Veränderungen reagieren und […]

weiterlesen

COVID-19: Update Immigration und Ausländerbeschäftigung

Weiterhin Einschränkungen im Reiseverkehr Aufgrund der Unvorhersehbarkeit der Ausbreitung des Coronavirus gibt es aktuell Grenzkontrollen und Einreisestopps auf der ganzen Welt und in den meisten EU-Mitgliedstaaten bzw. in EWR-Staaten. Die EU-Außengrenzen sind nach wie vor geschlossen (siehe dazu unseren Beitrag, Covid-19: Auswirkungen auf Reise- und Visaverkehr). Auch Österreich hat den Flugverkehr weitgehend eingeschränkt bzw eingestellt. […]

weiterlesen

COVID-19 als Beschleuniger der digitalen Zusammenarbeit

Und auf einmal ist ANDERS das neue NORMAL. Dies trifft in Zeiten von Covid-19 auf viele Bereiche zu – auf den Bereich des Arbeitens aber im Besonderen. Bereits in der Vergangenheit (vor der aktuellen Krise) haben sich viele Firmen mit dem Thema Home Office, Distance Working oder virtuellen Teams beschäftigt. Doch jetzt haben diese Themen […]

weiterlesen

Lohnsteuerliche und sozialversicherungsrechtliche Erleichterungen durch das 3. COVID-19 Gesetz

1. Steuerfreier und sozialversicherungsfreier Betrag für zusätzliche Entlohnung in Zusammenhang mit der COVID-19-Krisensituation (§ 124b Z 350 EStG, § 49 Abs 3 Z 30 ASVG) Für zusätzliche Zulagen oder Bonuszahlungen, die ausschließlich aufgrund der COVID-19 Krise geleistet werden, steht im Kalenderjahr 2020 ein steuerfreier und sozialversicherungsfreier Betrag von bis zu 3.000 Euro zu.  Die Regelung […]

weiterlesen