Gesetzgeber bestätigt rückwirkende Änderung beim Lohnsteuerabzug für ausländische Arbeitgeber

Wie bereits angekündigt (siehe Blog Beitrag vom 27. November 2020), hat der österreichische Gesetzgeber noch im Dezember die rückwirkende Aufhebung des verpflichtenden Lohnsteuerabzugs für Arbeitgeber ohne Lohnsteuerbetriebsstätte in Österreich beschlossen. Entsprechend dem Gesetzesentwurf, sind, nach der neuen Rechtslage, diese Arbeitgeber nun nicht mehr gesetzlich verpflichtet, von den Einkünften ihrer in Österreich unbeschränkt steuerpflichtigen Arbeitnehmer Lohnsteuer […]

weiterlesen