COVID-19: Konsultationsvereinbarung Österreich-Deutschland zu grenzüberschreitenden Mitarbeitereinsätzen vom 15.4.2020

Am 16.4.2020 hat das österreichische BMF eine zwischen Österreich und Deutschland abgeschlossene Konsultationsvereinbarung veröffentlicht (Erlass vom 15.4.2020, 2020-0.239.636, BMF-AV Nr. 55/2020). Ziel der Vereinbarung ist es das Ausmaß der persönlichen Belastungen für alle zwischen Österreich und Deutschland grenzüberschreitend tätigen Arbeitnehmer in Zeiten von COVID-19 möglichst gering zu halten. Die Konsultationsvereinbarung ist am 15.4.2020 in Kraft […]

weiterlesen

Post-Brexit: Sozialversicherungsrechtliche Auswirkungen während und nach der Übergangsphase

Mit dem nunmehr erfolgten Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union ergeben sich zahlreiche Fragen im Zusammenhang mit der sozialversicherungsrechtlichen Stellung von Mitarbeitern, die von oder nach UK entsendet sind oder regelmäßig in beiden Staaten tätig sind: In welchem Staat besteht nun Sozialversicherungspflicht? Werden A1-Formulare weiterhin ausgestellt? Was ändert sich während und nach der […]

weiterlesen

A1-Formulare auch für kurze Dienstreisen und Meetings?

Es war einmal … ein Geschäftsmeeting bei der Holding-Gesellschaft A mit Sitz in der EU. Teilnehmer sind Manager aus den Konzerngesellschaften mit Sitz in verschiedenen EU-Ländern, unter anderem Österreich. Eine Begegnung zweier Manager im Aufzug, beide angereist aus Österreich, verleiht dem Small Talk schnell ein ganz besonderes Gewicht. Manager 1: Hast du auch so eine […]

weiterlesen