Sozialpläne: VwGH zur Abzugsfähigkeit von freiwilligen Abfertigungen als Betriebsausgabe

Unternehmen, die aufgrund der wirtschaftlichen Auswirkungen der Covid-19 Pandemie Sozialpläne verhandeln, konnten bislang den Aufwand nicht gesichert kalkulieren: Es war strittig, ob freiwillige Abfertigungen an Arbeitnehmer im System Abfertigung neu tatsächlich zur Gänze nicht als Betriebsausgabe abzugsfähig sind[1]. Der VwGH hat nun entschieden[2] und geht von einer teilweisen Abzugsfähigkeit aus. Die Umsetzung der Auslegung ist […]

weiterlesen

BFG-Erkenntnis zum Progressionsvorbehalt im Quellenstaat

Ein jüngstes Erkenntnis des Bundesfinanzgerichts (BFG) befasst sich mit der Frage, ob ausländische Einkünfte auch dann in Österreich im Rahmen des Progressionsvorbehaltes zu berücksichtigen sind, wenn Österreich nicht der abkommensrechtliche Ansässigkeitsstaat ist. Im Ergebnis sind, nach Ansicht des BFG, bei unbeschränkter Steuerpflicht im Inland die ausländischen − unter Progressionsvorbehalt befreiten − Einkünfte in der Bemessungsgrundlage […]

weiterlesen